Automatisierung von Routenzügen

Wie Sie Ihre Produktionsabläufe automatisieren können

Teilweise und vollständige Automatisierung

Abhängig von den jeweiligen Prozessen und Voraussetzungen beim Kunden können die Routenzüge teilweise oder vollständig automatisiert eingesetzt werden. Die patentierten Vorteile der Anhänger, wie die hohe Spurtreue auch bei höheren Geschwindigkeiten und Bremsmanövern, die Rampenfähigkeit und die automatische Sicherung der Ladung, bleiben vollständig erhalten. Es können sowohl Trolleys mit Ladungsträger als auch nur Ladungsträger automatisch Be- und Entladen werden. Bei C-Rahmen ist dies sogar mit dem gleichen C-Rahmen möglich. Wie gewohnt wird die Ladung zum Transport ausgehoben.

Kombination von automatisierten LiftRunner® Rahmen

Der Routenzug kann mit bis zu 4 automatisierten E- oder C-Rahmen betrieben werden. Durch die Modularität des LiftRunners® ist es möglich, die Routenzüge beliebig zusammenzustellen. So können automatisierte und nicht automatisierte E- und C- Rahmen nahezu beliebig kombiniert werden.

Die automatisierten E- und C-Rahmen Rahmen sind sehr flexibel und können je nach Ausführung viele unterschiedliche Trolleydimensionen und Ladungsträger aufnehmen. Automatisiert können bei E-Rahmen derzeit Ladungen von bis zu 1000 kg und bei C-Rahmen von bis zu 1500 kg aufgenommen werden. Eine Anpassung der Standardgrössen an kundenspezifische Ladungsträger und Trolleys ist möglich. Ebenso kann unter gewissen Voraussetzungen eine Nachrüstung bereits bestehender Routenzüge mit dem Automatisierungsmodul umgesetzt werden.

Für den Außeneinsatz können die Rahmen galvanisch verzinkt und mit einem Dach ausgestattet werden.

Vorteile der Automatisierung von Routenzügen

Die Automatisierung der Intralogistikprozesse kann viele Vorteile in der Produktion mit sich bringen: Lasten können unabhängig von der körperlichen Verfassung der Mitarbeiter/innen ergonomisch in der Fabrik bewegt werden. Dies erlaubt die Einführung von Routenzügen auch in Bereichen mit hohen Lasten und ermöglicht somit auch in diesen Bereichen eine staplerfreie Produktion, die nicht zu Lasten der Mitarbeiter geht.

Bei den automatisierten Routenzuganhängern können alle Ladungen simultan be- bzw. entladen werden.

Wie immer folgt aus dem Einsatz von Routenzügen eine erhebliche Verkehrsberuhigung gegenüber der Materialbereitstellung durch Gabelstapler. Zusätzlich resultieren aus der Automatisierung eine Reduzierung des Platzbedarfs und eine höhere Sicherheit beim Handling der Ladungsträger bzw. Trolleys.

Kontakt aufnehmen

Für Ihre Fragen zu automatisierten Warenströmen und zur Automatisierung von Routenzügen stehen Ihnen unsere Fachberater gern zur Verfügung.

Vereinbaren Sie gern einen Rückruf-Termin oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns in Kürze zurück.

+49 (0) 40 - 637960780
Anrede*
Datenschutz*